Weiterentwicklung der Schule für Erziehungshilfe an einer Jugendhilfeeinrichtung

Projektziele

  1. Laufende Fortschreibung des Bestandes während des Projektzeitraumes 2005 - 2007
  2. Regelmäßige Bewertung aktueller Entwicklungen und Problemstellungen
  3. Strategieentwicklung und Überprüfung und Fortschreibung der Strategie
  4. Sorge tragen, dass ein öffentlicher Diskurs stattfindet:
    - zur Entwicklung von Zukunftsszenarien
    - zur Personalsituation an der Schule
    - zur Standortbestimmung der E-Schule im Schulwesen Baden-
      Württemberg
  5. Beschreiben der Zeitpunkte zur Gewinnung von Bündnispartnern
  6. Implementierung neuer Modelle

Projektgruppe

  • Gerhard Rademacher, Fachverband-Vorsitzender
  • Gisela Marina Netzeband, Fachgruppen-Vorsitzende, Vertreter: Horst Rein
  • Ulrich Fellmeth, Abteilungsleiter Kinder, Jugend und Familie
  • Volker Schmidt, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft E-Schulleiter
  • Klaus Idler, Referent, Abteilung Kinder, Jugend, Familie
  • Stefan Kunert, Abteilung Wirtschaftsberatung
  • Ingeborg Soller-Britsch, Geschäftsführerin Evangelisches Schulwerk

Die erarbeiteten Thesen können Sie hier herunterladen!