Dazu gibt es einen Fachtag, an dem 1-2 Personen der entsprechenden schulischen Arbeitsgruppe teilnehmen können. Frau Günderoth von der Koordinationsstelle „Prävention sexualisierter Gewalt“ des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart wird neben grundlegendem Fachwissen auch ganz konkrete Ideen zur Entwicklung eines Schutzkonzepts vermitteln. 
Dabei orientieren wir uns an der Broschüre
„Was muss geschehen, damit nichts geschieht?“

 

Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig.