Weiterbildungen

Unter Weiterbildung fassen wir alle mehrmodulig organisierten Lernprozesse, die dazu dienen, neues Wissen zu erwerben oder Fähigkeiten zu entfalten. Sie erwerben eine weitere Qualifikation.

Wir unterscheiden in

  • Weiterbildung, die Bildung über die bisherige fachliche Ausrichtung hinaus, also weiter
  • Fortbildung, die Bildung im eigenen Fachgebiet fort, indem sie vorhandenes Wissen vertieft und aktualisiert


 
 

Angebote zur Weiterbildung

Weiterbildung Präventionsbeauftragte Schutzkonzepte gegen (sexualisierte) Gewalt

Das Schulwerk bietet eine Weiterbildungsmaßnahme zur Qualifizierung von Präventionsbeauftragten an. Im Verlauf der einjährigen mehrmoduligen Weiterbildung werden die Teilnehmenden regelmäßig in „Hausaufgaben“ den zuvor thematisierten Baustein eines Schutzkonzepts für ihre Schule erarbeiten. Auf diese Weise werden die Teilnehmenden bei der Erstellung des Konzepts unterstützt und profitieren von der Arbeit in der Gruppe. 

 
 

Weiterbildung für pädagogische Lehrkräfte 2019-2020

Pädagogische Qualifizierung für Lehrkräfte an beruflichen Schulen ohne zweites Staatsexamen/Direkteinsteiger modularisierte Weiterbildung zur Anerkennung für das Lehramt an beruflichen Fachschulen in Freier Trägerschaft.

Diese Weiterbildung bietet Lehrkräften an beruflichen Schulen in Freier Trägerschaft die Möglichkeit berufsbegleitend pädagogische Kompetenzen zu vertiefen und eine anerkannte Qualifikation analog zum Direkteinsteigerlehrgang zu erwerben. Lehrkräfte mit diesem Abschluss können auf die sog. 2/3. Quote angerechnet werden.

Leiten braucht Vision

Gute evangelische Schulen brauchen gute Schulleitungen.

Von guten Schulleitungen wird eine ganze Bandbreite an Kompetenzen erwartet. Sie sollen Visionen entwickeln, Veränderungsprozesse initiieren und gestalten, mit unterschiedlichsten Menschen erfolgreich kommunizieren und bildungspolitische Vorgaben umsetzen.

„Leiten braucht Vision"  ist ein Qualifizierungsangebot für zukünftige oder schon amtierende Schulleitungen evangelischer Schulen. 

Die gesamte Reihe vermittelt in sechs Bausteinen praxis- und teilnehmerorientiert profunde Kenntnisse und Fähigkeiten, wie sie in der Führung aller Schularten gebraucht werden. Aber auch der kollegiale Austausch und der Blick über den Horizont der eigenen Schule und Schulart ermöglicht neue Perspektiven.

 

 

Aufstiegslehrgang

Lehrgang für wissenschaftliche Lehrkräfte an beruflichen Schulen 2019-2020

Mit der Aufstiegsqualifizierung erhalten wissenschaftliche Lehrkräfte mit Fachhochschulabschluss oder Bachelor und dreijähriger Berufserfahrung die Erlaubnis in der Sekundarstufe II, oberhalb der Fachhochschulreife, zu unterrichten.